Skip to main content

Welche Dioptrien für welches Alter?

Wer unter Altersweitsichtigkeit, bzw. Presbyopie, leidet, benötigt eine Lesebrille, da die sich durch den natürlichen Alterungsprozess die Naheinstellung des Auges verschlechtert. Zum Lesen von Büchern, Fahrplänen oder Speisekarten wird eine Sehhilfe mit konvexen Gläsern benötigt, die den Verlust der Sehkraft ausgleicht. Betroffene stellen sich vor diesem Hintergrund häufig die Frage: Welche Dioptrien für welches Alter?

I NEED YOU Lesebrille Junior +1.50 HavAnna, 1er Pack

17,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
CliC Adjustable Front Connect Reader, 2.00 Strength, Blue Frame by CliC

103,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
STRIKE Lesebrille Lesehilfe mit Flexbügeln blau +1,5

16,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Hornbrille Atzenbrille Nerd Brille Klar Sonnenbrille

4,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Porsche Design Brille (P8801 B D1.50 48)

116,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Dioptrien – Maßeinheit für die Brechkraft des Auges

Im Zusammenhang mit einem altersbedingten Verlust der Sehkraft wird häufig der Begriff Dioptrien gebraucht. Diese Maßeinheit wird in der Augenoptik verwendet, um anzugeben, wie stark die Lichtbrechung eines Brillenglases sein muss, um die Altersweitsichtigkeit zu korrigieren. Diesen Wert ermittelt der Augenarzt oder Optiker im Rahmen eines Sehtests für jedes Auge. In einem Brillenpass wird die Dioptrienstärke eingetragen. Für den Optiker ist dieser Wert von größter Bedeutung, denn er bildet die Grundlage für die Anfertigung der Brillengläser. Bei Altersweitsichtigkeit wird der Dioptriewert immer positiv angegeben, da die Gläser eine leichte Wölbung nach außen besitzen müssen.

Welche Dioptrien für welches Alter?

Der Verlust der Sehkraft verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich und ein individueller Sehtest steht aus diesem Grund stets vor dem Kauf einer Lesebrille. Generell wird in einem Alter von 45 Jahren eine Lesebrille mit +0,75 Dioptrien benötigt, um einen Text im Abstand von 35 Zentimetern entspannt lesen zu können. Da die Anpassungsfähigkeit des Auges im Nahbereich mit zunehmendem Alter weiter nachlässt, erhöht sich die der Dioptriewert in der Regel in einem fünfjährigen Rhythmus um einen Wert von +0,75 dpt. Bis zu einem Alter von 50 Jahren wird demzufolge eine Lesebrille mit +0,75 dpt benötigt, ab 55 Jahren eine Sehhilfe mit +1,5 dpt, ab 60 Jahren mit +2,25 dpt usw. Eine Ermittlung des Wertes sollte im Schnitt alle zwei Jahre erfolgen.

STRIKE Lesebrille rund Retro Form Flexbügel matt schwarz +2

14,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Trendige Nerd Brille Schwarz ohne Stärke

3,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Retro Nerd Brille Klar – Die neue Kollektion (Schwarz-Groß)

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *